Russen nicht in Gewerkschaften glauben. 68% Nieder bewerten die Rolle der Gewerkschaften - VCIOM

Laut einer aktuellen Umfrage des Allrussischen Zentrums für Meinungsforschung (WZIOM), einen erheblichen Teil der Russen (68%) von geringem Wert auf die Rolle der Gewerkschaften bei der Schutz der Arbeitnehmerrechte in unserem Land. Eine ähnliche Studie wurde 1989 durchgeführt. Dann wird die geringe Rolle dieser Organisationen sagen 52% der Befragten. Befragt wurden 1600. Menschen in 132 Siedlungen von 46 Regionen Russlands.

Über geringen Rolle der Gewerkschaften sind viel eher sagen Bewohner von Großstädten (80%), Befragten im Alter von 45 bis 59 Jahren (74%), aber auch Anhänger der außerparlamentarischen Parteien (81%). Im Jahr 1989 12% gegenüber 23% - fast doppelt reduzierte die Zahl derer, die den hohen Stellenwert dieser Organisationen stellt.

42% der Befragten bemerkt eine deutliche Abschwächung der Bedeutung der Gewerkschaften in den letzten 3-5 Jahren (gegenüber 7% im Jahr 1989). Nur 5% der Befragten gaben an, die Stärkung der Rolle dieser Organisationen (gegenüber 29% in 1989). Jeder Dritte (30%) glaubt, dass die Rolle der Gewerkschaften blieb auf dem gleichen Niveau. Im Jahr 1989 darüber gesprochen er doppelt so häufig (62%).

Pessimistisch, was die Gewerkschaften sagen oft, Einwohner von Moskau und St. Petersburg (52%), Russen im Alter von 45 bis 59 (48%), mit höherer Bildung (44%).

WZIOM Generaldirektor Valery Fjodorow erklärt die Verringerung der das Vertrauen in die Gewerkschaften zu ändern das Konzept dieser Organisationen.

- Früher mussten sie eine klare verständliche Nische - den Arbeitnehmern Gutscheine Resorts, neu zu organisieren, um zu erziehen, um die Sicherheitsvorkehrungen bei den Unternehmen usw. folgen Die Art, wie diese Organisationen über Jahrzehnte entwickelt, so dass alle verstehen, warum Sie benötigen, um auf die Gewerkschaft zu gehen. Und in der neuen kapitalistischen Wirklichkeit, die Gewerkschaften haben ihren Platz gefunden. Im Westen ist sie für den Schutz der Arbeitnehmerinteressen tätig sind. Unsere Gewerkschaften in den meisten nicht, seitdem verschwunden System, in dem sie zuvor eine Art Abteilung der Verwaltung des Unternehmens hatte - sagte Valery Fedorov.

Nach ihm, der Vertrauensmann in einem gewissen Sinne, diente als stellvertretender Direktor der Personalabteilung und war nicht repräsentativ für die Arbeiter selbst, die etwas zu organisieren und vielleicht finden Sie in der Administration des Feindes, Partner oder Wettbewerber, aber auf jeden Fall trennt sich von der Verwaltung. Natürlich, um die Interessen der Arbeitnehmer in der Form der alten Gewerkschaften zu schützen war unwirklich, war es notwendig, sie von Grund auf neu zu eliminieren, um neue zu schaffen. Aber das ist nicht geschehen, die Behörden wollten nicht die soziale Stabilität zu schütteln.

Also, warum Arbeitnehmer in Russland in den Gewerkschaften enttäuscht und die ihre Rechte schützen? Zurück im Jahr 1987, Michail Gorbatschow Köpfe der Gewerkschaftskomitees für das, was sie beschämt “Polka-Tanz Schmetterling vor der Direktoren,” und nicht schützen die Interessen der Arbeitnehmer.

15 January 2015

In der Ukraine, zerschlagen Geschäften Roshen Präsident Poroschenko
Macher Griechen auf dem Sieg der Opposition bei den Parlamentswahlen setzen

• Rosturizm vorgeschlagen, ein System, um russische Resorts einführen "all inclusive" »»»
Dies muss für die Heranziehung von Haushalts Resorts, einschließlich der Krim.
• Die Gesetze sind die direkten Vorläufer der kapitalistischen Entwicklung »»»
Als Folge der Störung Besitzer Insignien, die sowohl im Interesse der Rentabilität des Unternehmens und im Interesse der Arbeitnehmer eingetreten ist.
• Sea-Tour »»»
Reisebüros und Betreiber auf dem Markt der Erbringung von Dienstleistungen zur Erholung für eine lange Zeit, und jedes Jahr die Zahl solcher Unternehmen wächst.
• "Die Kurorte des Nordkaukasus" gibt dem ganzen russischen Tourismus »»»
Unter der Kontrolle der “Resorts des Nordkaukasus” (CSC) gehen kann all das touristische Russland.
• Zwei tadschikische Arbeiter bekommen in einem doppelten kontinuierlichen Neuanstrich diskontinuierliche im Zentrum von Krasnojarsk gefangen »»»
Krasnojarsk Polizei inhaftiert zwei Bürger Tadschikistans, die die Fahrbahnmarkierungen malt auf einer der Hauptstraßen des regionalen Zentrums.