“#VictoryDayForObama” Motorola gratulierte Barack Obama zum 70. Jahrestag des Sieges Salve von Kanonen APC

Der Bataillonskommandeur “Sparta” Motorola zusammen mit den Soldaten beschlossen, die Aktion Lifenews #VictoryDayForObama beitreten und gratulieren dem US-Marktführer Barack Obama zum 70. Jahrestag des Großen Sieges.

Motorola hat eine der Karten von der Redaktion Lifenews vorbereitet gefüllt - sie werden nach Washington geschickt werden, nach der Website des Kanals.

“Ich gratuliere Barack Obama am Tag des Sieges und Grüße an Sie aus dem.” Sparta “” - zitierten Text Grußkarte Milizkommandeur. Soldaten des Bataillons ihren Anführer zu unterstützen, schießen in den Himmel wiederum aus der Pistole APCs.

Jede Woche will Redakteure Kanal, darüber zu sprechen, dass berühmte Leute wollte US-Präsident in Verbindung mit der denkwürdigen Tag. Alle Briefe an den siebzigsten Jahrestag des Großen Sieges wird in das Weiße Haus zu gehen.

27 April 2015

Siberian Lancelot
Prokhorov Verbündeten jubelten “Right Sector” Nacktheit (junge Frau beschlossen, die Mitglieder der ukrainischen radikale Bewegung, der sie in seinem Büro empfangen danken)

• Obama kaute während einer Parade in Indien, hat sich seit der russischen Anlagen herum gewesen. Beobachtungen RIA "Novosti" »»»
Bei der Parade in Neu Delhi Barack Obama unerbittlich gekaut.
• Das US-Außenministerium gratulierte den Russen am Tag der Russland und brachte die Grüße von der offiziellen Vertreter Jen Psak »»»
"Jen hat mich gebeten, Psak Hallo geben. Glückliche Russland!" - In der Twitter-Konferenz für russische Nutzer stellvertretender Psak Marie Harf Schrieb.
• Venezuela angekündigt, den Tag der internationalen Solidarität gegen das Vorgehen der Vereinigten Staaten »»»
Venezolanischen Behörden beschlossen, einen Tag der internationalen Solidarität mit dem venezolanischen Volk gegen das Vorgehen der Vereinigten Staaten zu erklären.
• Staats-und GUS-Staaten eine gemeinsame Erklärung und forderte die Welt schätzen die Erinnerung an den Sieg »»»
Staats? CIS ist die jüngere Generation ein Gefühl von Stolz in einem gemeinsamen heroische Geschichte zu erziehen und eine große Leistung im Kampf gegen den Faschismus.
• Barack Obama zweimal Schande der Beerdigung von Nelson Mandela. "Wo bist du, Odysseus, seine Frau, Kind?" »»»
US-Präsident zweimal bei der Trauerfeier in Südafrika, um Abschied von Nelson Mandela gewidmet blamiert.