Ukrainische Politiker: Wenn der Westen sind es leid, uns hängen lassen

Wenn Europa und die Vereinigten Staaten sind es leid, Ukraine, verschiedene Optionen für die, wie man sein Leben zu beenden sie haben, sagte Alexander Briginets

Wenn westliche Länder wirklich müde von der Ukraine, sie müssen nur entscheiden, wie sie ihr Leben zu beenden, sagte ein REGNUM Korrespondent in Kiew heute, 13. Mai, der Volksbeauftragten des 7. Einberufung, Berater des Ministers für Informationspolitik der Ukraine Alexander Briginets, kommentiert die Ergebnisse des Besuchs US-Außenminister John Kerry in Sotschi und die Ergebnisse seiner Gespräche mit den Führern Russlands.

“Wenn jemand fühlt sich müde, oder er in ein Kloster geht, oder hing Wenn Europa und die Vereinigten Staaten sind es leid, Ukraine, haben sie verschiedene Möglichkeiten, wie Sie ihr Leben zu beenden Ukraine -… Den Außenposten, die sie von der Aggression Russlands schützt Sie vor der Zweite Weltkrieg offiziell faschistisches Land gewann 4 des Landes und all dies wurde von anderen Staaten “vereinbart -., sagte Briginets.

Insbesondere die ukrainischen Politiker kritisierten Aussagen von US-Außenminister, der den Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko abgeraten Offensive mit Gewalt zu nehmen, und nicht, um den Flughafen Donetsk zurück. Nach Brigintsa ausdrücklich vorgesehen Minsk Vereinbarungen. “Die Aussagen, die heute klang - einen politischen Charakter, das Wesen von denen wir mit der Zeit verstehen, nur so für den Flughafen Donetsk -.. Ich las die Minsk Vereinbarung, und es ist klar geschrieben, dass Donetsk, Debaltsevo, Flughafen Donetsk an die Ukraine zurück, wenn Kerry Putin habe es nicht gelesen oder Minsk Abkommen, lassen Sie sorgfältig lesen, geschrieben steht, “- sagte Berater des Ministers für Informationspolitik der Ukraine.

Briginets glaubt auch, dass, wenn Washington und Moskau und erreichte einige Vereinbarungen in Sotschi, Moskau dann könnte eine diplomatische Ohrfeige des Weißen Hauses haben, die in Verletzung der Vereinbarung.

. “Im Gespräch über die eigentliche Ergebnis der Sitzungen kann nur im Laufe der Zeit Ich hoffe sehr, dass die auf Putin ausgeübte Druck muss handeln Die erste Option -. Dodavit es und lernen Sie in Übereinstimmung mit den Anforderungen der zweiten Option zu handeln -, um sicherzustellen, dass der Druck nicht möglich ist, und Putin nicht in der Lage, friedliche Handlungen führen … Aggressive Merkel und Frank-Anweisung vor ein paar Tagen (der Politiker hat nicht angegeben, was er meinte - Nachrichtenagentur REGNUM). war aufgrund der Tatsache, dass Putin tatsächlich gab ihr einen Schlag ins Gesicht, wobei Debalcevo Wenn nach diesen Vereinbarungen das heißt, zwischen den Vereinigten Staaten und Putin, einschließlich Sochi, der russische Präsident auch schlagen Obama, seine Situation wird sogar noch schlimmer Die Ideologie der Putin -.. politische Unhöflichkeit Ich hoffe, dass früher oder später Putin wird verstehen, dass er nicht Gott der Erde, und er muss in der Lage, mit anderen zu verhandeln … Und die Tatsache, dass die europäischen und amerikanischen Partnern zu Gunsten der Welt, kein Zweifel “, - sagte Alexander Briginets ………

14 May 2015

“CRC-FSO”: Ukropatrioty empört sinken Ukraine in Sochi
Ukraine will die russischen Städte umbenennen

• "CRC-FSO": Ukropatrioty empört sinken Ukraine in Sochi »»»
Die ganze Nacht die Patriots erzeugt Zeichen und Nummernschilder mit der Aufschrift "CRC-FSO", weil "Kerry auch durchgesickert.
• Sjuganow schlug Pioniere vereinen Online »»»
KP-Chef Gennadi Sjuganow schlug soziales Netzwerk für den Pionieren zu schaffen.
• Ukrainischen Medien "verbrannt" 140 Personen in Sheremetyevo »»»
News zu Russland einige ukrainischen Medien lieber zu erfinden. Darüber hinaus sind nach dem Prinzip "Je schlechter die besser.
• Presse USA: Keine russischen Witz ist nicht ohne Rassismus »»»
New York Magazine udivilen, dass die Führer der abtrünnigen Republik in Donetsk zu finden Zeit, sich auf Twitter zu verbreiten, scherzt über die Ereignisse in der amerikanischen Ferguson.
• Janukowitsch, Lukaschenko, Obama und Brown ist nicht zu erwarten, in Moskau am 9. Mai ankommen »»»
Präsidenten der Ukraine, Belarus und den Vereinigten Staaten, sowie der britische Premierminister wird nicht an der Victory Day Parade am 9.