Die Werchowna Rada erklärt, dass Russland - einen historischen Namen in Ukraine

Die Werchowna Rada[/t:[t:tag slug=radu]Rada hat Gesetzentwurf, der sagt, dass Russland - ist der historische Name des Gebietes, auf dem die moderne Ukraine.

Nach Angaben der ukrainischen Abgeordneten, die Verwendung des Wortes “Russland” als Beamter der Russischen Föderation ist ein Synonym für “aggressive Erinnerung an die Bürger der Ukraine auf der” Zeit “des ukrainischen Staates”, RIA Novosti berichtet.

In Kiew, finden sie, dass es ein Affront gegen die Souveränität der Ukraine.

Verletzung dieses Gesetzes gelten als ein Eingriff in die territoriale Integrität und die Unverletzlichkeit der Ukraine werden. Die Strafe ist Freiheitsstrafe bis zu 12 Jahren.

Der Gesetzentwurf wurde dem Parlament Abgeordneter der “Radikalen Partei” Oleg Lyashko Oksana Korchinskiy eingeführt.

7 July 2015

In Rada registriert einen Gesetzentwurf zur Wahlen im Donbass und der Krim Russland verbieten
Warum die Ukraine will ein russischer sein?

• In Rada registriert einen Gesetzentwurf zur Wahlen im Donbass und der Krim Russland verbieten »»»
Die Abgeordneten der Werchowna Rada der Ukraine, die von Vize-Sprecher
• Ukrainische russische Armee den Aufstand zu unterdrücken, in den baltischen Staaten »»»
Ukrainischen Armee in der Übung "Maple Arch", die in der
• Das Parlament von Lettland hat sich geweigert, am 9. Mai zum offiziellen Feiertag zu tun. Tag des Sieges am Denkmal zu sammeln, Zehntausende von Menschen. »»»
Das Parlament von Lettland am Donnerstag abgelehnt, eine Änderung der
• In Russland wird ein neuer Feiertag - Tag der Taufe von Russland. »»»
In Russland in naher Zukunft können Sie ein neues Urlaub erhalten zu Lasten des Bundeshaushalts gefeiert werden.
• Warum die Ukraine will ein russischer sein? »»»
Die Nachricht, dass die Werchowna Rada einen Gesetzentwurf für ein Verbot der Verwendung des Begriffs "Russland" als Synonym für einen geografischen Namen der Russischen Föderation.