In Kiew wurde entführt und von der Anführer der “Right Sector” geschlagen

Strafverfolger Zaporozhye Region begann die Untersuchung der Entführung und Schlagen der Führer der Zaporizhzhya Zweig der militärisch-politischen Bewegung “Right Sector” Alexander Taran, der Pressedienst des Innenministeriums der Ukraine in Saporoshje Region.

Es wird berichtet, dass am 27. Juli erhielt die Strafverfolgungsbehörden eine Nachricht aus dem Dienst “102″ von der Spitze der Zaporizhzhya Zweig der SS des Fahrers. Der Fahrer sagte, dass, als sie aus dem Auto stieg, fuhr bis zu seinem Büro auf den Straßen von Tiflis angegriffen 8 Menschen den Widder. Einer der Angreifer schlug Taran Gesicht, und dann legte sie ihn in einem Jeep khaki und links in eine unbekannte Richtung.

Am selben Tag wurde der Leiter der Zaporizhzhya SS fand das Haus, aber er weigerte sich, auf Kontakt zu gehen und zu bezeugen.

Später, am 29. Juli Taran eine Beschwerde bei der Polizei.

Details der Veranstaltung wurden in der Unified Register der Untersuchungs Untersuchungen auf dem Gelände einer Straftat nach Art gemacht. 146 des Strafgesetzbuches (”Illegal Freiheitsentzug oder Entführung”).

“Right Sector” Zaporozhye Laut Facebook, ist jetzt das Opfer ins Krankenhaus verschlechterte sich sein Zustand.

31 July 2015

Putin geplant, auf einer Expedition im August marschieren
Poroschenko beschloss der Krim den neuen Status zu geben,

• In der Udmurtischen Republik wird ein Vergewaltiger beurteilt werden, schlafen in einem Schrank auf das Opfer »»»
Investigative Agenturen der Untersuchungsausschuss des Udmurtischen Republik abgeschlossenen Untersuchung der Strafsache gegen die Bewohner der Stadt Izhevsk 38-jährige Leo Galperin.
• Ein Bewohner der Region Saratow Wetten auf die Maschine, die militsionerov.Prosporil schlagen »»»
Die Ermittler haben ihre Arbeit mit dem Strafverfahren abgeschlossen 38-jährigen Einwohner von Saratov.
• Prokhorov Verbündeten jubelten "Right Sector" Nacktheit (junge Frau beschlossen, die Mitglieder der ukrainischen radikale Bewegung, der sie in seinem Büro empfangen danken) »»»
Ein Aktivist der Partei "Bürgerplattform" Ninel Rostkowska, dass in den letzten Monaten, die in der Ukraine, arrangierte ein Fotoshooting in der nackt.
• Tyagnibok drückte seine Verachtung für den 9. Mai »»»
Tag des Sieges für die VO Freiheit ist kein Urlaub.
• Dalnegorsk Abgeordneten wehrten sich wegen der Direktwahl der Bürgermeister »»»
Der Versuch, eine Sitzung des Duma-Ausschusses für die Rückkehr der direkten Bürgermeisterwahlen im Kampf endete Dalnegorsk Abgeordneten.