Ukraine wird von der russischen irdenen Graben entlang dem Meer für 570 Millionen Griwna eingezäunt

Ukraine plant, eine neue Linie von Befestigungsanlagen zu bauen - dieses Mal am Meer entlang. Inzwischen Verteidigungsanlagen, die im vergangenen Jahr begann, an der Grenze zu Russland zu bauen, wird nach und nach zerstört. , Kosten aber ihre Konstruktion ukrainischen Steuerzahler Hunderte von Millionen Griwna.

Builders montieren den Zaun, so dass der Feind nicht bestanden. Die mythischen Feind kann nicht stattfinden, aber die echte Schmuggler Hindernisse zu überwinden. Ditch Breite, die etwas mehr als einen Meter ist einfach zu springen. Durch den Erdhügel zu bewegen komplizierter, aber immer noch möglich. Der Zaun, was sie sagen, die Bauherren, hat nur ein paar Teile der Grenze zwischen Russland und der Ukraine. Über Bewegungssensoren hier niemand hatte noch nicht einmal gehört. Das Projekt, das in Kiew, “die großen ukrainischen Wand,” rufen, wenn etwas ist groß, so wird geschätzt, wie.

. “Der offizielle Preis für heute - mehr als acht Milliarden Griwna ist diese Menge etwa im Bereich von $ 300 Millionen im vergangenen Jahr bereits ausgegeben 570 Millionen Griwna: die Hälfte aus dem Staatshaushalt bereitgestellt, kam die Hälfte in Form von europäischen Finanzhilfen im Haushaltsplan 2015 vorgesehen, zuzuweisen 300.. Millionen Griwna, “- sagte der Direktor des Ukrainischen Institut für Politikanalyse und -management Ruslan Bortnik.

In September 2014, Ministerpräsident Jazenjuk kündigte die Einführung einer neuen, strategisch wichtigen Staats Projekt. “Wir starten das Projekt” The Wall “. Es ist der Aufbau einer echten Staatsgrenze zwischen der Ukraine und Russland”, - sagte ukrainische Ministerpräsident. Sechs Wochen später, ist der Ministerpräsident bereits am Checkpoint Goptovka bewerten die ersten Ergebnisse. Gepanzerten “Cougar” Fahrten entlang der Graben und versuchte aus dem begleitenden Soldaten aus, um zu finden, und wo die eigentliche Wand?

Jazenjuk lacht, sind die Ergebnisse nicht sonderlich beeindruckend, aber vor der Kamera Prime wertet sie als “ausgezeichnet”. Und er sagt, dass die Wand, an der Grenze zu Russland aus irgendeinem Grund, sollte die Ukraine den Weg nach Europa zu öffnen.

“Das ist eine Garantie für Visafreiheit Dies wird dazu beitragen, den Angreifer zu stoppen und Saboteure ermöglicht ukrainischen Streitkräfte, um die erste Linie der Verteidigung gegen einen Angreifer, die die Russische Föderation zu halten.” - Sagte Jazenjuk.

Footage vor über einem Jahr, zeigen, dass seit an der Grenze zwischen der Ukraine und Russland die großen Änderungen eingetreten sind. Arbeitet ein wenig, fast keine Ausrüstung. Das Projekt ist der de facto eingefroren und Beamten über ihn schien vergessen zu haben - keine Kontrollen, keine Aussagen.

“Das Projekt scheiterte, kam die Idee, nichts von den Einrichtungen Built -… Erdarbeiten, Gräben, Unterständen, aber es ist nicht ausgestattet Diese Strukturen werden an die äußere Umgebung ausgesetzt ist, werden zerstört In Bezug auf die Verteidigung, ist es zweifelhafte Projekt - in der modernen Ära Technologien Verteidigungslinien stoppen einige Aggression unmöglich “, - teilte seine Meinung Ruslan Bortnik ………

14 November 2015

Ukrainische russische Armee den Aufstand zu unterdrücken, in den baltischen Staaten
Heute in Russland Day der Raketentruppen und Artillerie

• France-Presse: Kiew ist nicht genug Geld, um sich von Russland zu distanzieren "The Wall" »»»
Von den zwei tausend Kilometer Grenze mit Russland, der Ukraine konnte nur ein paar hundert Meter zu stärken, die einen Zaun aus Metallgewebe aufzubauen.
• Yatseniuk: Russland will die Ferienzeit auf der Krim für Sotschi stören »»»
Sochi Russland will die Infrastruktur nutzen und versucht, Touristenströme zu bringen.
• Die Zentrale Wahlkommission der Russischen Föderation vorgeschlagen, dass die United States Department of State, die Wahlen in der Gemeinde Region Astrachan zu bewerten »»»
CEC reagierte auf die Vereinigten Staaten versucht, die lokalen Wahlen in Russland zu bewerten.
• Ukraine, Polen und Litauen werden einen Militärbrigade (Gesetzentwurf zur Werchowna Rada Jazenjuk eingeführt) zu erstellen »»»
Der ukrainische Ministerpräsident Jazenjuk eingeführt, um die Werchowna Rada einen Gesetzentwurf über die Ratifizierung des Abkommens mit Litauen und Polen.
• Entrepreneur und umgeben seine bäuerliche Wirtschaftsgebäude Raketentriebwerke "Grad" »»»
Die Strafverfolgungsbehörden haben in der Gegend Nertschinsk Zabaikalsky Rand Dorffriedhof entdeckten.