Suicide mit einer Kugel durch den Kopf fiel unter die Räder des Lastwagens in Südafrika und ein Wunder überlebt

Suicide, dessen Name wurde nicht berichtet, beschlossen, ihrem Leben ein Ende, und schoss sich in den Kopf mit einer Pistole, in seinem Auto sitzt. Die Kugel durch den Mund und reichte in den Schädel des Opfers. Der Verwundete aus dem Wagen und begann, die Straße überqueren, um medizinische Hilfe zu bekommen, aber dieses Mal abgeschossen eines vorbeifahrenden LKW

19 June 2010

Held in Riga Wettbewerb der Biber Angst
Israelische Truppen inszeniert eine Flash Mob von Tanz in den besetzten palästinensischen Stadt

• In Woronesch, legte ein Polizist eine Kugel in den Kopf, Angeberei in einem Cafe Arms »»»
In Woronesch, in der Sonntag 14 November 1933-jährige Polizist wies darauf hin, mit Freunden in einem Cafe kaufen Neufahrzeug.
• In Uljanowsk, die Söhne früherer Leiter der Polizeiabteilung und der Vize-Gouverneur angeordnet ein Duell »»»
Ulyanovsk regt Geschichte der tätlichen Angriffs auf einen Polizisten, der angeblich mit einer Gruppe von Komplizen Sohn des Vize-Gouverneur der Region Vildan Zinnurova verpflichtet.
• Volvo Trucks kündigt musikalischen Reality-Show "Das Leben auf der Straße" »»»
Volvo Trucks hat beschlossen, eine Reality-Show mit der Sängerin Mapei entfernen.
• Der Patient ist des Wartens auf eine schwedische Krankenhausärzte müde und nähte er seine Wunde »»»
32-jähriger Einwohner von Sundsvall in Nordschweden zu Hause habe Reparaturen und sein Bein verwundet.
• In Dnepropetrovsk Minin Straße nach Menachem Mendel Schneerson umbenannt (Oberrabbiner der Stadt: "Der hebräische Name der Straße gab den ukrainischen Nationalisten!") »»»
Minin Straße in der zentralen Region von Dnipropetrovsk umbenannt, nachdem Menachem Mendel Schneerson - zu Ehren des Siebten Lubawitscher Rebbe, der größten jüdischen Führer des XX Jahrhunderts.