Inguschen Polizisten, ging in die Kolonie für lezginka Dreharbeiten in Sotschi Kaffeehaus

Lasarewski Sotschi Landgericht verurteilte ihn zu einem echten Haftstrafen von drei Verkehrspolizei, Eingeborenen der Republik Inguschetien, einen Kampf mit den Dreharbeiten im Café “Courage” im Juli letzten Jahres. Zunächst veröffentlichte Polizei-Schläger, und in der Republik Inguschetien Innenministerium sogar versucht, sie als Opfer zu erklären, anstatt die Anstiftung zu kämpfen.

“Abgerufenen Informationen von den Ermittlungsbehörden Abteilung Lasarewski Stadtteil von Sotschi Beweiswürdigung durch das Gericht ausreichend, um die Mitarbeiter DPS Innenministeriums der Republik Inguschetien Israilov Barakhoyev und Ismail, Izmailov und Soslanbek Albogachiev Sträfling betrachtet. Sie wurden für schuldig befunden, begehen Hooliganismus mit Waffen und Körperverletzung des Hooliganismus ( n. “und” Teil 2 st.116, S.2 st.213 StGB), “- sagte der Pressedienst des Investigation Department of Insurance für die Region Krasnodar der Russischen Föderation, von Interfax zitiert.

Das Gericht bestellt Barakhoyev und Albogachiev Strafe von 2 Jahre 7 Monate Freiheitsstrafe in einer Kolonie, Izmailov - in Form von 2 Jahren, 4 Monaten Kolonie.

31 January 2011

Der Film Remember Me
Kindle DX oder Size does matter

• Die Teilnehmer an den Schlägen des tschetschenischen Kinder-Camp "Don" erhielten Bewährungsstrafen »»»
Tuapse Landgericht verurteilte den Region Krasnodar in Bezug auf die sechs Angeklagten.
• Denn es werden falsche Berichte über Terroranschläge in Russland jetzt bieten Echtzeit »»»
Leninskij Bezirksgericht in Rostow am Don gefunden Ortsansässiger, Vladimir Bagina schuldig falscher Berichterstattung über Terrorakte und verurteilte ihn zu einem echten Gefängnis.
• In Nischni Nowgorod falsche Polizei inszenierte einen "Hirsch" in der Mitte der Stadt (sie wurden festgenommen und in die reale Polizei) »»»
Wie “Criminal Chronik” aus dem Pressedienst des Innenministeriums in der Region Nischni Nowgorod, am Abend des 18.
• In Rostov, ein Teenager in Polizeiuniformen "bestraft" Bürger in den Park »»»
In Rostov-on-Don verhaftet 17-jährige, der die Polizei “bestraft” Bürger bilden, verdienen ein “change” mehr als 500 Rubel.
• Massenschlägerei mit Tschetschenen und Kasachen in der Nähe von Astrachan Schießerei: Ein Toter, zwei weitere - verwundet »»»
Heute wurde Astrachan zu intensiven Polizeieinsatz übertragen, Rückzug aus dem Wochenende.