“Fans von Schmiergeldern und Schnitte sollten im Gesicht getroffen zu werden” - forderte Wladimir Putin

Gestern sprach er mit den Mitarbeitern der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Monitoring Service - Büro, das soll die Geldwäsche von “schmutzigem Geld” zu bekämpfen. Der Ministerpräsident sprach dafür, dass das Land sei “sehr strenge Kontrolle über die Haushaltsausgaben.” Niemand sollte keine haben “Wunsch yawp um das Geld des Volkes”, sagte Putin und forderte eine Vielzahl von clean up “der Firma one-day”, “Wäsche” und “Auswaschen”.

29 October 2011

Schirinowski forderte re-re-Zertifizierung der Polizei
Catering, Catering Cues

• In Russland vollständig verboten die Verwendung von Pyrotechnik auf öffentlichen Plätzen, einschließlich der an den Sitzungen und Balkone »»»
Die Regierung der Russischen Föderation verboten die Verwendung von Pyrotechnik auf öffentlichen Versammlungen, landschaftlichen und Sportplätze, Balkone und Dächer von Gebäuden, ITAR-TASS.
• Contraband, wie Kleidung, in der beruflichen Bildung Kozlovichi beschlagnahmt verkleidet - Foto »»»
PTO Mitarbeiter Kozlovichi während der Zollkontrolle der LKW, auf dem Weg von Deutschland nach Kasachstan, fanden die Ware nicht in den Begleitpapieren beansprucht.
• Putin will den Titel "Held von Kirgisistan, zuordnen zu bestellen oder rufen Sie den Namen des Tien Shan Gebirge »»»
Kirgisische Fraktionschef der Ata-Jurt (Vaterland) Kamchibek Tashiev bei einem Treffen der Partei vorgeschlagen, die russische Ministerpräsident Wladimir Putin, der Titel Held der Kirgisien zuweisen.
• Das Gericht hob die Verurteilung von einer Aktivistin, "Strategie-31", nachdem sie ausgebrannt ein Portrait von Putins Kampagne in Nischni Nowgorod »»»
Nischni Nowgorod Nischni Nowgorod Landgericht sprach die Partei die Aktion “Strategie-31″ Yuri Staroverova.
• Wladimir Putin das Beispiel Volgograd afroedinorossa Beamten »»»
Die wichtigsten Überraschung gestern war Wladimir Putins Besuch in Wolgograd seinem Treffen mit Wassili Iwanowitsch Krim - ein gebürtiger Guinea-Bissau, Central Achtuba.