“Costa Concordia” traf ein Riff, den Kapitän aus dem Wunsch, einen Freund zu begrüßen

Italienische Kreuzfahrtschiff “Costa Concordia” konnte ein Riff auf Grund der Tatsache, dass Kapitän Francesco Skettino (Francesco Schettino), um das Boot näher an der Küste zu bringen und seinen Freund auf der Insel Giglio willkommen entschieden getroffen, berichtet der Daily Telegraph.

Nach Angaben der Zeitung, machte den Abschluss der Untersuchung. Laut The Daily Mail, auf der Insel Giglio zum Zeitpunkt des Absturzes war ein Freund Skettino Schiff, Seemann italienischen Handelsflotte.

Aktionen 52-jährigen italienischen Staatsanwälte Skettino genannt unverantwortlich und ungeschickt. Die Besitzer des Kreuzfahrtschiffes Unternehmen Costa Crociere bestätigte The Daily Telegraph, dass die Ursache des Absturzes war vermutlich der Faktor Mensch. In der Firma fest, dass bis zur Ernennung von Kapitän Skettino war verantwortlich für die Sicherheit von Schiffen.

Frühere Skettino erklärte, dass das Schiff auf ein Riff auf der Karte nicht markiert geschlagen. In Costa Crociere, sagte, dass zum Zeitpunkt der Kollision des Schiffes zugewiesen, den Kurs nicht abweichen. Die Staatsanwälte beschuldigen Skettino der fahrlässigen Tötung und die Flucht von einem sinkenden Schiff vor dem Ende der Evakuierung der Passagiere.

Nach den jüngsten Daten, die sich in dem Zusammenbruch der “Costa Concordia” in der Nacht des 14. Januar wurden sechs Menschen getötet und 16 fehlen. Insgesamt wurden dem Board mehr als 4.200 Mitarbeiter, davon 60 Verletzungen unterschiedlichen Schweregrades erhalten.

“Costa Concordia” wurde im Jahr 2006 in Genua gebaut und kostete die Besitzer von 450.000.000 €. Seine Länge beträgt 290 Meter, Breite - 36 Meter und einer Höchstgeschwindigkeit - 23 Knoten. Das italienische Unternehmen Costa Crociere Schiff für touristische Kreuzfahrten im Mittelmeer eingesetzt. Nach dem daraus resultierenden Loch “Costa Concordia” kann nicht wiederhergestellt werden.

16 January 2012

Wo kann man Spaß haben am Wochenende?
Begonnen Test Elektroautos BMW ActiveE

• In Chabarowsk Krai betrunkenen Matrosen auf einem Kreuzfahrtschiff gebracht »»»
In Komsomolsk-na-Amur in der Transport-Staatsanwaltschaft von Überwachungsmaßnahmen, um die Sicherheit
• Was ist der grundlegende Faktor für die Russen beim Kauf? »»»
Unternehmen IFORS wurde durchgeführt, um das Verhalten der Russen beim Einkaufen zu untersuchen.
• Die Liste der Google-Domains »»»
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie viele Domains im Besitz von Google?
• College-Studenten in Florida gelockt Stripper »»»
Handelshochschule in Florida beauftragt Stripperinnen in der Zulassungsausschuss, die sie jungen Menschen in der Schule angezogen zu arbeiten.
• Wohnhaft Amur Region verurteilt, was er in den Busch gehalten 18 Goldbarren »»»
Ein Bewohner der Zeya (Gebiet Amur) des illegalen Besitzes von 18 Goldbarren, die auf der Seite der Straße gefunden werden verurteilt, sagte am Mittwoch, die regionale Staatsanwaltschaft ist.