Massenschlägerei mit Tschetschenen und Kasachen in der Nähe von Astrachan Schießerei: Ein Toter, zwei weitere - verwundet

Heute wurde Astrachan zu intensiven Polizeieinsatz übertragen, Rückzug aus dem Wochenende. Bei Nacht im Dorf Enotaevka Region Astrachan tötete einen jungen tschetschenischen Mann und verletzte zwei weitere.

In einem kleinen Cafe, das im Zentrum des Dorfes Enotaevka eröffnete vor einem Monat, am Abend 22. Februar gab es etwa 50 Besucher. Viele kamen, um den Urlaub im Voraus zu feiern. Kuchkovatsya Menschen in kleinen Gruppen. Die meisten Kasachen und Tschetschenen. Besonders laut Unternehmen war Kaukasier, die den Kauf von Autos einen ihrer Kameraden gefeiert. Die jungen tapferen Jungs bestellte einen Wodka, singen, tanzen Lezginka. Der Rest der nationalen Coffee-Shop-Kunden nicht gerne Weite. Nach einem verbalen Scharmützel Schar von Tschetschenen und Kasachen des Sturzes der Räumlichkeiten auf der Straße. Nur ein paar Worten und Fäusten ging nach der Ursache. Handgemenge endete nur Polizisten, die an den Ort des Vorfalls kam. Für jeden, taten sie nicht aufhalten. Die Teilnehmer kämpft feierlich versichert, dass ruhig nach Hause gehen und haben Sie keine Rowdy.

Eine Stunde später kam die Pflicht des Anrufs wieder. Bereits eine Schießerei. Aber nicht in der Nähe ein Cafe, eine Tankstelle, die auf der Autobahn M-6 befindet sich 2,5 Kilometer vom Dorf entfernt. Die ganze Gesellschaft, nachdem die Polizei UAZ gegangen, dorthin gezogen.

- Vorläufiger Zeitpunkt der Schießerei Beslan Khasanov, ein Bewohner von Tschetschenien, wurde durch Wunden in die Brust getötet. Wieder so ein Aslan Bassajew obeh gebrochenes Bein - es zog in eine Maschine. Die dritte - Datsayev - gebrochenen Rippen und einer Gehirnerschütterung. Sie sind jetzt im Krankenhaus. Wegen der Begehung perstupleniya mehrere Personen festgenommen - sie alle sind Kasachen, die Dorfbewohner des Ostens. An der Tatsache des Mordes und gefährlicher Körperverletzung ein Strafverfahren. Es gibt eine Untersuchung. Diese befasst sich mit dem Untersuchungsausschuss - sagte der “KP” in Enotaevsky Polizei.

Jetzt auf den Straßen von Astrachan und regionalen Dörfern ist Patrouillen erhöht. Im multi-ethnischen Region, und ein kleiner Funke genügt, um die nationalen Krieg ausbrach. Und es droht das wahre Gemetzel.

24 February 2012

Mit meinem ganzen Herzen mit einem Bogen und die Liebe
Schienenpassagierverkehrs verklagt 80 Tausend Rubel. Nachbar für den Sturz aus dem obersten Regal

• Die Räuber warnte die Bank über Ihren Auftritt auf einen Telefonanruf »»»
Vor kurzem zog die Bank Filiale People’s United Bank in der Stadt New Fairfield, Connecticut, das Telefon.
• 50 Personen griffen eine Polizeistation in der Vorstadt »»»
Die Menge versuchte, aus der Abteilung für den Kampf mit der Polizei verhaftet zu retten.
• Blockierte Guerillas im Laufe der Verhandlungen wurde verwundet und ins Krankenhaus gebracht »»»
Die ehemalige britische Gefangene Raul Mote zuvor gunman in Nordengland in ein paar Leute.
• Der amerikanische stahlen das Fahrzeug von der Polizei, der es in einen anderen Bezirk Lift vereinbart »»»
Ende Januar, 32-jährige Jacob Segura in die Polizei und fragte, Madison, ihn in einen anderen Bezirk zu nehmen.
• Independence Day in Warschau, Pogrome, Brandstiftung und Massenverhaftungen »»»
Über zwei Dutzend Verletzte, mehr als zweihundert Häftlinge. Dies ist das Ergebnis der Massenunruhen in Warschau.