In Moskau, Roter Platz wird blockiert. Die Behörden befürchteten Flashmob mit Bällen und Bändern

In Moskau, Roter Platz blockiert, der Korrespondent der “Lenty.ru.” Die Gründe für die Überlappung Informationen nicht verfügbar sind, aber wir wissen, dass 1. April auf dem Gelände der Aktion zu sein, die Bewegung “Für faire Wahlen“, dessen Anhänger planten, auf den Bereich mit weißen Bändern kommen sollte.

Das Gebiet ist in vollem Umfang abgedeckt - durch Vasilevsky Abstammung von Ilinka und Manege-Platz ab. Nach dem Twitter Bewegung “Für faire Wahlen”, das Gebiet in ein Megaphon zu verkünden, dass sie geschlossen wird “im Zusammenhang mit illegalen Aktivitäten.”

Wie gesagt, “Lenty.ru” einer der Polizisten, wird die Fläche bis zum späten Abend geschlossen werden. Trotz der Überlappungsbereich Organisatoren fordern die Menschen zu kommen und zu sammeln, bei Kilometer Null.

Offizielle Stellungnahmen zu dem überlappenden Bereich noch. Der Pressedienst des russischen FSB “Lente.ru” berichtet, dass die Aufrechterhaltung der Ordnung auf dem Gebiet des Föderalen Sicherheitsdienstes der Russischen Föderation beteiligt.

Vor einer Woche eine ähnliche Kundgebung auf dem Roten Platz über Verhaftungen. Dann 33 Personen wurden festgenommen, mit weißen Bändern. Eine ähnliche Kampagne Aktivisten “für faire Wahlen,” versucht, auf dem Roten Platz am 8. März zu halten, wurde dann sieben Personen festgenommen.

Zur Schließung des Gebietes und Inhaftierungen, 1. April Aktion auf die Bewegung als Flash-Mob bestimmt zu vermeiden, hatte sie nicht einen bestimmten Anfang und Ende sind die Menschen einfach eingeladen, “sich im historischen Zentrum von Moskau zu gehen mit Freunden zu jeder Zeit bis zum 1. April.”

1 April 2012

Der Stellvertreter, erhielt eine Bewährungsstrafe für kaltblütigen Mord, sagte seine Freilassung Feuerwerk
Wie man mit dem Kerl in der Transport kennenlernen

• Opposition zu einem Tag drehen Sie den Roten Platz in der "weißen" »»»
Am Sonntag, 1 April Rallye-Organisatoren “für faire Wahlen” halten wird eine Kundgebung in der Nähe des Kremls.
• In Red Square begonnen "White Hohlweg" »»»
16.35 Aktivisten in weiß kletterte auf die Bühne des Execution Ground, da winkte Bänder und fotografiert.
• Heute, 11.000 Menschen in weiß im Zentrum von Paris versammelt. Und in 60 Städten auf der ganzen Welt »»»
Bis Donnerstagabend 14. Juni führte ein streng gehütetes Geheimnis Veranstaltungsort in Paris, der traditionellen Kampagne mit dem Titel “Dinner in Weiß.
• Auf dem Roten Platz die Siegesparade wurde von 10,5 Tausend russische und 1tys besucht. Ausländische Militärs »»»
Auf dem Roten Platz in Moskau Victory Parade abgehalten wurde.
• In Nowokusnezk stimmten für Chuck Norris »»»
Für einen Platz unter den politischen So kämpften gestern mehr als 100 Tausend Kandidaten aus sieben politischen Parteien.