In Nischni Nowgorod falsche Polizei inszenierte einen “Hirsch” in der Mitte der Stadt (sie wurden festgenommen und in die reale Polizei)

Wie “Criminal Chronik” aus dem Pressedienst des Innenministeriums in der Region Nischni Nowgorod, am Abend des 18. Juli Pflicht des 5. Police Department, Ministerium für innere Angelegenheiten der Russischen Föderation in der Stadt Nischni Nowgorod zu erzählen, wurde berichtet, dass im Zentrum der Stadt in der Nähe des Denkmals für Chkalov mehrere junge Männer in Form gekleidet Polizisten wurden Bier zu trinken, wurde der Weg blockiert durch Fahrzeuge sprang vor Passanten und fotografiert.

An die Stelle der Crew für Patrouille verlassen.

Nach der Ankunft sahen die Wachen vier Jungs in der Gesellschaft von vier Mädchen. Sie wurden alle in Form von Vollzugsbeamten gekleidet, aber ohne die Schultergurte. Ausweise, niemand zeigte und die jungen Männer wurden bis zum 5. Police Department Innenministeriums Russlands in der Stadt Nischni Nowgorod übernommen.
Es wurde festgestellt, dass das Unternehmen von dieser jungen Menschen so “Hirsch” einer der Gefangenen gefeiert.

In den verschiedenen Geschäften der Stadt, die sie zuvor in Form von Polizei (Hemd, Hosen, Röcke und Krawatten), und die Einladung der Mädchen genommen hatte, gekleidet, ging um unterhalten zu werden.

Bei den Inhaftierten wurden auf einer Ordnungswidrigkeit nach Art. 17,12 des Verwaltungsrats der Russischen Föderation gezogen “Illegale Tragen von Uniformen.”

19 July 2012

Die Fischerei auf Rotbarsch in der Twister
Ausländische Touristen können möglicherweise Russland für drei Tage ohne Visum

• Das Gericht hob die Verurteilung von einer Aktivistin, "Strategie-31", nachdem sie ausgebrannt ein Portrait von Putins Kampagne in Nischni Nowgorod »»»
Nischni Nowgorod Nischni Nowgorod Landgericht sprach die Partei die Aktion “Strategie-31″ Yuri Staroverova.
• Ein Amerikaner in Kuh Kostüm aus einem Supermarkt 98 Liter Milch gestohlen »»»
Ein junger Mann in einem Anzug brachte Kuh aus dem Supermarkt Walmart 26 Gallonen (ca.
• Veranstalter des Marsches "im Laden für einen Laib", bestritten in Klagen aus Verwirrung »»»
Die sensationelle Veranstaltung # Zhiznpozakonu geht vor Gericht! Erstellung und Übermittlung
• Nischni Nowgorod Verwaltung Städter weigerten zu marschieren "in den Laden für einen langen Laib" »»»
Verwaltung von Nischni Nowgorod weigerte Anwohner Sergej Kornienko bei der Durchführung von Umzügen in der Zahl von vier Menschen in den Supermarkt über einen langen Laib Brot.
• Samstag: Ein Bewohner von Chabarowsk Geldstrafe für die im Schnee spielen nackt »»»
Am Montag, dem Internet aufgeregt die Fotos von zwei Mädchen, die das Spiel nackt im Schnee organisiert hatte, im Zentrum von Chabarowsk.