Die Staatsduma will die okkulten und mystischen Dienstleistungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit (Ein Gesetzentwurf vorgelegt, der Staatsduma-Abgeordnete Ilja Ponomarev) legalisieren

Auf der offiziellen Webseite der Staatsduma der Russischen Föderation wurde Rechnung № 372966-6 “Über Änderungen in bestimmte Gesetze der Russischen Föderation in Bezug auf die Regelung der Erbringung bestimmter Dienstleistungen für die Bürger in die Gesundheit und den Schutz der Öffentlichkeit vor irreführender Werbung” (der vollständige Text des Gesetzentwurfs im PDF-Format veröffentlicht verfügbar). Der Gesetzentwurf wurde registriert und an den Lehrstuhl DG 29. Oktober 2013 um 17:40 Uhr, und dann einen Tag später (30. Oktober 2013 um 18:27 Uhr) an den Ausschuss der Staatsduma-Ausschusses für Gesundheit bezeichnet. Der Autor dieses Gesetzes ist ein interessantes Mitglied von “Gerechtes Russland” Ilya Ponomarev.

Nach der Begründung hält der stellvertretende Ponomarev es notwendig, das Bundesgesetz vom 21. November 2011 N 323-FE “Auf der Grundlage des Gesundheitsschutzes in der Russischen Föderation” in Artikel 50.1, die den Namen gegeben ergänzen “okkulten-mystische Gesundheitswesen.” Dieser Artikel beschreibt im Detail, wie die Russen von den okkulten und mystischen Diensten zur Verfügung gestellt werden:

1. Okkulte und mystische Gesundheitsleistungen sind nicht-medizinischen Tätigkeiten, die von Personen ohne die entsprechende besondere medizinische Kenntnisse und Fertigkeiten mit dem Ziel, Patienten mit übernatürlichen Fähigkeiten des Körpers zu heilen durchgeführt.

2. Recht auf die okkulten und mystischen Gesundheit Dienstleistungen für die Bürger zu gewähren ist ein Bürger, der eine Genehmigung durch die Exekutive der Russischen Föderation ausgestellt erhalten hat.

3. Die Entscheidung, eine Genehmigung zu erteilen, um in den okkulten und mystischen Dienstleistungen im Gesundheitswesen engagieren basiert auf der Anwendung des Bürgers und der Darstellung des medizinischen Fachpersonals Non-Profit-Organisation oder Bürger-und Verlustrechnung und die gemeinsame Einreichung von medizinischen Berufsverbände und Non-Profit-medizinische Organisation gemacht. Permit das Recht gibt, okkulten und mystischen Gesundheit Dienstleistungen im Hoheitsgebiet der Russischen Föderation, die vollziehende Behörde, die die Genehmigung erteilt auszuüben.

4. Berechtigten wird in den okkulten und mystischen Gesundheitsdienste in der Art und Weise durch die Exekutive der Russischen Föderation festgelegt engagiert.

5. Entziehen Bürger Zulassung in den okkulten und mystischen Gesundheitsdienste durch Beschluss der Exekutive der Russischen Föderation, die ausstellende Behörde zu engagieren, und kann vor Gericht angefochten werden.

6. Okkulte und mystische Gesundheitsdienste sind nicht im Programm der staatlichen enthalten garantiert die kostenlose Bereitstellung von medizinischer Versorgung für die Bürger.

Ehrlich gesagt, nach der Lektüre auch die ersten sechs Punkte der Rechnung, kann der Schluss gezogen, dass die Staatsduma auf tatsächlich legalisieren, die Russische Föderation, Zauberer, Magier, Schamanen und Hellseher tatsächlich haben nicht einmal die minimale Gesundheitserziehung beabsichtigt werden ……

3 November 2013

Fisherman aus Mozhgi Karpfen gefangen auf Hanf (Liebe mozhgintsa führte zu Fischen an einem Dock im Fall von Drogen)
“EvroSMI”: Ein neuer Standard in Europa zwingt alle bluten die gleichen Toiletten

• Mehr als drei werden nicht erfasst. Die Staatsduma will Bußgelder für Einführung "der Masse der Bürger zur gleichen Zeit an einem Ort zu bleiben" »»»
Die Mitglieder der Staatsduma der Russischen Föderation die Absicht, Bußgelder für diese Art von Protest einzuführen, als “walking.
• 72,5% der Bürger begünstigte die Anti-Raucher-Gesetzgebung »»»
Nach Angaben des Ministeriums für Gesundheit und Soziale Entwicklung, 72,5% der Bürger.
• Geändert Strafen für illegales Glücksspiel verschärfen »»»
Geändert in einer Reihe von Rechtsakten der Russischen Föderation, verhärten die Strafe für die Organisation und Durchführung von Glücksspielen ist Glücksspiel Zonen.
• Die Werchowna Rada erklärt, dass Russland - einen historischen Namen in Ukraine »»»
Die Werchowna Rada hat Gesetzentwurf, der sagt, dass Russland - ist der historische Name des Gebietes, auf dem die moderne Ukraine.
• Lizenzen für den Buchmachern kann unbestimmt sein »»»
Finanzministerium vorgeschlagen, dass die unbefristete Lizenz für Sportwetten, die jetzt nur noch für fünf Jahre erteilt werden.