Pflege Moskau kommunale Streusalz ohne das Fahrzeug verlassen

Kürzlich erschien in einem Youtube-Video ein sehr neugierig: es drei Mitarbeiter der Stadtwerke in orange Westen werfen Kugeln Reagenz Körper Umzugswagen “Gazelle”. Salz fliegt auf geparkten Autos entlang der Straße und Passanten. Dass das Mittel nicht in die Bäume wachsen entlang der Straße, die Sprache ist es nicht.

Copyright-Video zeigt, dass die Scheibenwischer arbeiten er draußen Stachanow, die in der Region Rjasan SEAD Moskau wird gefilmt. Welche Reaktionspartner verteilt Scheibenwischer unklar. Aber selbst wenn sie basiert - ein relativ harmlosen Steinsalz, dann schlägt die Farbe der Fahrzeugkarosserie, ist das Reagenz korrosiv auf Metall.

Im Jahr 2013 Moskauer Behörden auf den Wettbewerb haben, kauften Vereisung Fonds auf 10 Milliarden Rubel. Nach den Wahlen Reagenzien werden aus einer Mischung von Calciumchlorid mit Natriumchlorid und Kaliumsalze der Ameisensäure, salzarme Kost und Marmor Schutt bestehen.

28 November 2013

Ausländische Astronauten, bevor er nach Baikonur nehmen den Segen und bekennen die orthodoxe Priester
Awards sind ihre Helden

• Die Wahl der hellbraunen Fassade-Regierung hat von zwei Monaten nach Wladiwostok verbracht »»»
Weder Mitglieder noch Bewohner der ausgewählten Farbe nicht passt In Wladiwostok, 16.
• Auf den Spuren Revda-Sumz »»»
Am sechsten Tag der Woche, 9. April, rund 2,40 statt für 2-km-Straße Revda Sumz in Folge eines Unfalls war kaum 26-jährige Vertreter des starken Geschlechts.
• "Seifenblasen" auf der Malaja Sadowaja »»»
8. April (Sonntag) um 14.00 Uhr Moskauer Zeit auf der Malaja Sadowaja Strasse: die Aktion “Bubbles in St.
• Barack Obama kritisiert die Umwandlung von Informationen in eine Quelle der Unterhaltung: Es steht nicht im Einklang mit den Werten der demokratischen Gesellschaft »»»
US-Präsident beklagte, daß die meisten “crazy” Aussagen können häufig in Blogs verteilt und von den Radiosendern.
• In Moskau begann ein Mann schießen Passanten vom Balkon eines Gewehrs »»»
Die westlich von Moskau betrunkener Mann das Feuer eröffnet heute von einem Jagdgewehr um Passanten vom Balkon eines Hauses.