Die Beseitigung der “Jubilee” Hauptsteuer begann zu einer Zeit, wenn ein großer Teil der Vorbereitungen für das Jubiläum 1150 von Smolensk, noch lange nicht vorbei

Keine Arbeit auf dem Dnjepr Böschung zu vervollständigen, den Bau von Sport-und Erholungskomplex ökologische und biologische Zentrum “Smolensk ZooGebäude Vorschulen für begabte Kinder, Körper Trauma Krankenhaus Rettungsdienst, zwei Apartmenthäuser für die Umsiedlung der Bewohner der Kaserne.

Es war die Eröffnungsfeier der drei Objekte State University, ist nicht vollständig Wiederaufbau und die Verbesserung der Pferdebasislager “junge Adler”. Nicht dekoriert Denkmal zu Ehren von Smolensk 1150 Jubiläum der Stadt und der Denkmal Tenischewa Gönner. So weit, keine Generalüberholung der Fassaden und Dächer einiger Gebäude im historischen Zentrum der Stadt.

Auf die Perspektiven der Fertigstellung “Jubiläum” funktioniert in der neuesten in der diesjährigen Pressekonferenz sagte der Gouverneur Alexej Ostrowski. Ihm zufolge einer der Hauptgründe für die Verzögerungen bei der Fertigstellung von Stahl skrupellose Bauunternehmer, Behörden und in der Region sind gezwungen worden, mit der Beendigung der zuvor geschlossenen staatlichen und kommunalen Aufträgen umzugehen und neue Partner zu finden.

- Alle unvollendete Objekte abgeschlossen sein - sagte Alexej Ostrowski. - Wir haben alle von den Bundeshaushalt Mittel für die Vorbereitung auf das Jubiläum 1150 von Smolensk zugeteilt erhalten, sind sie nicht bis zum Ende verbracht und wird verwendet, um die geplanten Arbeiten abzuschließen. Der Zoo gebaut Käfige für Elche, Wildschweine und andere Tiere, wird es im nächsten Jahr abgeschlossen werden. Bis zum 31. Dezember, glaube ich, werden voll Arbeit an Basis-und Reit Ufer des Dnjepr umgesetzt werden. Im Jahr 2014 werden die Arbeiten zur Reparatur Dienstprogramme und Umsiedlung von Bürgern aus baufälligen Wohnungen fortsetzen und alle Einrichtungen, die für diese Region benötigt entweder erhalten oder wird uns aus dem Bundeshaushalt bereitgestellt, um die Arbeit abzuschließen.

Alexej Ostrowski sagte, dass die Regionalverwaltung - “trotz der enormen Probleme in der Vorbereitung auf die 1150 Jahrestag der Smolensk” - nicht angemessen durchzuführen, die Feier, und “solide vier” für diese Arbeit gesetzt werden kann. Feste tatsächlich ohne die Unterstützung der Bundeszentrale vorbereitet, jedoch war die Stadt in der Lage, eine Menge Konzert-und Unterhaltungsmöglichkeiten zu erstellen, laden eine große Anzahl von Menschen die Lieblings-Künstler zudem am Jahrestag des Smolensk Veranstaltungen waren ein großer Erfolg in allen Stadtbezirken.

22 December 2013

Anwalt: Amerikanische Menschenrechtsaktivisten übergeben $ 100.000 russischen pidoseksualistam
Schellen

• In Schottland ein Denkmal zu tragen, die die Nazis gekämpft »»»
In der schottischen Hauptstadt Edinburgh zu etablieren ein Denkmal Braunbär, der polnischen Soldaten im Zweiten Weltkrieg half.
• Der stellvertretende Chef des FSB war nach dem "unbescheiden" Jubilee von 100 Tausend US-Dollar auf den Rubel gefeuert »»»
Stellvertretender Direktor Wjatscheslaw Uschakow, der FSB könnte für “unanständig” Jubiläum, und der Verdacht der Korruption gefeuert.
• Präsentation von 33 neuen Standorten statt 15. Januar in Wladiwostok »»»
Wir als Gemeinschaft Art-Künstler entschied sich für ein Maximum, um die hohe Anforderung für die Errichtung von Denkmälern in unserer Stadt gerecht zu werden.
• In der Ukraine, umbenannt Chapayeva »»»
Die lokalen Behörden haben einen Weg gefunden, um das Gesetz zu umgehen Entkommunisierung: Denkmäler, geben Sie einfach einen neuen Namen, oder in ein anderes Zeichen umgewandelt 21.
• N2Arheologii Museum. Teil 2. »»»
Expedition auf den Grund okean2a abgeschlossen. Die Ergebnisse gemeldet. Aber in der Vorbereitung parallel eine archäologische Expedition.